Kindertagesbetreuung
Schule
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Viva Victoria 2022 - ein grandioses Fest

Unser diesjähriges Viva Victoria am 14. Mai zählte unglaubliche 7.000 Besucherinnen und Besucher. Es wurde gemeinsam gelacht, getanzt und ausgelassen gefeiert. Die positive Energie und grandiose Stimmung war überall auf der Pfarrstraße spür- und erlebbar. Und an der Entenrennbahn haben nicht nur die Kinderaugen geleuchtet. Entlang der 25 Meter langen Strecke wurde mitgefiebert, lautstark angefeuert und die Freude der Gewinner*innen geteilt. 1.400 Enten sind innerhalb von vier Stunden an den Start gegangen. Zusammen mit den Erlösen des Kuchenverkaufs können wir so 2.000 Euro an die Kid`s Corner am Hauptbahnhof spenden.

Eröffnet wurde die 22. Ausgabe des Kinder-, Jugend- und Familienfestes in der Victoriastadt von der Lichtenberger Bezirksstadträtin für Familie, Jugend und Gesundheit, Camilla Schuler und dem Vorstandsvorsitzenden der SozDia, Michael Heinisch-Kirch

Es lebe das Viva Victoria!

Nach zwei Jahren Pause heißt es endlich wieder: "Ente los. Viva Victoria!" Die 22. Auflage unseres Straßenfestes im Kaskelkiez findet am 14. Mai ab 14 Uhr statt und Ihr seid herzlich eingeladen!

> Flyer

> Bühnenprogramm

> Kiezinfo

2. Lichtenberger Kinderarmutskonferenz Bezirksamt Lichtenberg von Berlin Berliner Sparkasse tga | steldinger

Seit 1998 gibt es unser beliebtes Straßenfest bereits!

Seit 1998 veranstaltet die Sozdia das Straßenfest inmitten der Lichtenberger Victoriastadt - die Veranstaltung wurde zur festen Tradition im Bezirk und mit ihr die Entenrennbahn.

Ziel der Veranstaltung im Herzen des Kaskelkiezes ist es, die Vernetzung, das gemeinsame Miteinander und das Engagement der Menschen im Quartier zu fördern. Die Gemeinschaft wird nicht zuletzt durch die sich hier bietende Plattform für nachbarschaftliches und ehrenamtliches Miteinander und Unterstützung gestärkt. Zudem soll es den familienfreundlichen und facettenreichen Stadtteil über seine Grenzen hinaus bekannter machen.

Und so kommen beim Viva Victoria Menschen unterschiedlichen Alters und kulturellen Hintergrunds sowie verschiedener internationaler Herkunft zusammen.

Impressionen vergangener Jahre