Kindertagesbetreuung
Schule
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Portrait Schul-Team

Irene | Fotograf: Marco Ruhlig
Irene | Fotograf: Marco Ruhlig

Kurzinterview mit: Nene Sacchi

Wer ich bin
Mein richtiger Name lautet Irene aber alle bei SozDia kennen mich seit nunmehr sechs Jahren als Nene. Ich komme ursprünglich aus Italien und habe mich vor knapp 17 Jahren so in Berlin verliebt, dass ich hier studiert habe, eine Familie gegründet habe und vielfältige berufliche Erfahrungen gesammelt habe. Ich bin ein sehr kreativer Mensch und liebe Tanz und Musik. Seit vier Jahren singe ich in unsere SozDia-Showkapelle und gemeinsam mit weiteren acht Kolleg*innen mischen wir bei allen SozDia-Festen das Publikum auf.  

Warum arbeite ich hier?
Ich habe das Glück bei SozDia immer wieder neue Bereiche mitgestalten zu dürfen. Nach relativ langer Zeit als Leiterin eine Familienbildungstätte durfte ich gemeinsam mit einem sehr engagierten Team im Januar 2021 die neu erbaute Kita NEO in Hohenschönhausen eröffnen. Es war eine intensive und aufregende Zeit. Nun möchte ich die gesammelten Erfahrungen beim Aufbau von neuen Eirichtungen auch für die Entwicklung unserer Grundschule am Campus Hedwig einbringen.

Was ist meine Lieblingsfilmfigur?
Ich liebe Vaiana. Eine mutige, rebellische und selbstbestimmte Frau - genau nach meinem Geschmack.

Und sonst so?
Ich freue mich auf das neue Abenteuer Schule. Es wird sicherlich einen auf und ab der Gefühle werden, ich glaube dennoch an unseren Lernkonzept und auf das Bild vom Kind, welcher wir bei SozDia im Zentrum alle unsere Bildungsangebote stellen.