Kindertagesbetreuung
Jugend- & Familienhilfe
Arbeit mit Geflüchteten
Fort- & Weiterbildung
Kinder- & Jugendklubs
Arbeit & Qualifizierung
Statdteil- und Familienzentren
Umwelt & Ökologie

Mitmachen

Was man bei uns alles mitmachen kann ...

                              ... und wer das alles kann.

 

 

z.B. als Ehrenamtliche

Wir suchen immer wieder engagierte Menschen aller Generationen mit Ideen und Lust am Tun, als Unterstützung beim Gestalten, Öffentlich machen, Einrichten oder als Hausaufgabenhilfe.

Aktuell suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:              

 

für die Umsetzung eines Musikkurses für Kleinkinder

 

für die Unterstützung und Betreuung unseres Sonntagsbrunches                        

für die Betreuung eines Nachhilfeangebots

 

zur Organisation und Betreuung eines SeniorInnencafés

 

zur Unterstützung von Festen und Veranstaltungen

 

Etwas davon könnte zu Ihnen passen?  Oder sie haben eigene Ideen oder Fragen zu diesem Thema? Toll, denn hier können Sie konkret etwas für Ihren Stadtteil bewirken. Wir freuen uns, wenn sie sich bei uns melden. Schauen sie einfach vorbei oder kontaktieren sie uns per Telefon oder E-Mail.                           

z.B. als Praktikantin oder Praktikant

Ganz aktuell suchen wir ab sofort wieder eine Studentin oder einen Studenten der Sozialen Arbeit (FH) o.ä., die/ der Spaß an Familienbildung und Stadtteilarbeit, Menschen aller Größe und Art, Cafébetrieb und Projekten hat. Wir sind eine kleine Einrichtung, in der man viel ausprobieren kann.

Die Anleitung durch eine Diplom-Sozialpädagogin ist gewährleistet.

Wir erwarten Offenheit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Kreativität im Denken und Handeln sowie Spaß am Arbeiten. Erfahrungen sind erwünscht, aber keine Bedingung.

z.B. als flexible Kinderbetreuung

Eltern unseres Hauses haben Interesse an einem Unterstützungsnetzwerk für Eltern mit kleinen Kindern, wo Kinderbetreuer/-innen helfen oder sich Eltern gegenseitig unterstützen, wenn die Betreuung des Kindes stundenweise Not tut. Das unterstützen wir gern und suchen dafür Menschen, die flexibel Zeit -auch tagsüber- haben und weitere Eltern, die sich gern am Unterstützungsnetzwerk beteiligen wollen. Sie rufen uns an, tragen sich in die Kartei ein und wir vermitteln die ersten Treffen.