Kindertagesbetreuung
Jugend- & Familienhilfe
Arbeit mit Geflüchteten
Fort- & Weiterbildung
Kinder- & Jugendklubs
Arbeit & Qualifizierung
Statdteil- und Familienzentren
Umwelt & Ökologie

Neue Bibliothek und Begegnungsraum unterstützt von der Berliner Sparkasse

       

    

Dank der Projektmittel von 1000 Euro und einem fleißigen Team der Berliner Sparkasse konnte am Samstag, den 07.10.17 unser neuer Bücher und -Begegnungsraum fertig gestellt werden.                                                             

Mit ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen der Berliner Sparkasse,                     engagierten Eltern, Kindern und Mitarbeitenden wurde an diesem  Wochenende, gemalert, lackiert, aufgebaut und ein neuer Fußboden verlegt. Der ehemals alte und trostlose Raum erstrahlt                 nun in neuem Glanz und wird zukünftig ein gemütlicher und heller Rückzugsort mit vielen Büchern für die Kinder sein. Den Eltern und Mitarbeitenden bietet er die Möglichkeit, ungestört in einer  schönen Atmosphäre zu plaudern oder sich z.B. in Entwicklungsgesprächen auszutauschen.                                                          Ein besonders großer Dank an die Eltern Anke Würzner und Andreas Wünsch für ihren umfangreichen und engagierten Einsatz sowie an Enrico Reiche, der uns bei der Fussbodenverlegung eine riesen Hilfe war.

 

 

Projektwoche "Nachhaltigkeit"

Vom 29.05. bis 02.06.17 haben wir uns während unserer Projektwoche intensiv mit Nachhaltigkeit beschäftigt. Dabei ist aufgefallen, dass dies ein ganz schön großes Thema ist, welches unterschiedliche Bereiche betrifft.

   

Besonders das Themenfeld Müll und Recycling brachte viele Möglichkeiten hervor, verschiedene Abfallprodukte oder Materialien weiter oder wieder zu nutzen. Dabei sind dann ganz tolle Spielsachen entstanden, wie z.B. wunderschöne Puppen aus Kochlöffeln und allerhand Resten oder die Robotermurmelbahn. 

 

Neben dem Spielspass, war vor allem die Herstellung spannend. Aber auch das Beobachten verschiedener Kleinstlebewesen, das Aussähen und die Pflege von Blumen sowie das Erkunden des Wasserkreislaufes waren spannende Themen. Ist gesunde Ernährung immer nachhaltig? Auf jeden Fall gibt es diesbezüglich Einiges zu erkunden und zu hinterfragen: Was ist saisonal und was ist regional, wo kommen die Eier, das Fleisch und die Milch her? Der Besuch auf dem Bio Bauerhof in Rudow, konnte einige Fragen beantworten. Alle Exponate und die Dokumentation können auf unserer  Ausstellung beim Sommerfest am 06.07 bewundert werden.

Hast du Worte? - und wie?!!!!

                                                       Sprache ist verschieden, auch bei uns in der Kita Spreeknirpse. Zu den unterschiedlichen Muttersprachen unserer Familien gehört auch die Gebärdensprache. Dazu kommt Dienstags Cindy in die Bücherwürmer - Gruppe für eine halbe Gebärdenstunde. Wie gebärdet man z.B. Fischstäbchen, Feuerwehrfrau, Feuerwehrmann und wird das Grüffelotier nun nicht noch gruselieger? Gebärden sind natürlich und universell und bieten allen die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Außerdem machen die Gebärden viel Spass, lassen die Gesichter lebendig werden und können dabei unterstützen, Kommunikationsbarrieren zu überwinden. Danke Cindy für dein ehrenamtliches Engagement zu diesem inklusiven Thema!

Neue Kreativwerkstatt gefördert durch die Berliner Sparkasse

Schon seit langer Zeit ist ein ehemaliger "Ruheraum" der Kita nur noch eine unschöne Abstellkammer gewesen. Nun verwandelte er sich dank der Spende der Berliner Sparkasse in Höhe von 1000 Euro in eine kleine Kreativwerkstatt. Am Samstag, 24.09.16 wurde hier gemeinsam mit Erzieherinnen, Kindern, Eltern und Mitarbeiter_innen der Berliner Sparkasse tapeziert, gewerkelt und aufgebaut. Besonderen Dank an Familie Würzner für ihr großes Engagement! Die super Vorarbeit wurde von Elises und Natalies Papa geleistet, er hat uns ein schönes Lenolium verlegt - vielen Dank Mario Fuchs !!! Die Kreativwerkstatt wird nun noch mit vielen Materialien bestückt und dann eingeweiht.

Projektstart Klimaschutz und Nachhaltigkeit

 

Klimaschutz und Nachhaltigkeit beschäftigt uns neben anderen Themen fortlaufend in der Kita. Am 20.09.16 sind wir in unser Projekt "Umweltressourcen" mit den Kindern eingestiegen. Vierzehntägig werden sich ca. zwanzig 4-6 jährige Kinder und zwei Erzieherinnen unter verschiedenen Gesichtspunkten mit diesem Thema beschäftigen. Als Einstieg hat sich die Gruppe unseren "Müll" angesehen und erarbeitet, welcher Abfall wo hin darf und was damit passiert. Vieles kann man vielleicht noch verwenden und Einiges gehört in den Sondermüll. Das wurde dann gleich auf Plakaten festgehalten!

Malerarbeiten mit fleißigen Helfern

Am Samstag, 17.09.16 wurde es bunt. Unser Hausmeister und einige Väter leisteten Malerarbeiten. Auch die Farben haben sie mitgebracht. Es wurden alte Tapeten entfernt, Wände gestrichen, ausgebessert, Türen geschliffen und lackiert. Ein riesengroßes Dankeschön an die fleißigen freiwilligen Helfer!!!!