Kindertagesbetreuung
Schule
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Was für ein Fest: unsere digitale Jubiläumsfeier am 5. Mai 2021!

"In welcher Welt will ich leben und was kann ich dafür tun?"
Auch auf diese von Markus Meckel, Außenminister a.D., in den Raum gestellte Frage suchten wir am 5. Mai gemeinsam mit rund 140 Teilnehmenden nach Antworten.

Ulrike Trautwein, Generalsuperintendentin der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und Markus Meckel ließen uns daran teilhaben, wie es aus ihrer Sicht gelingen kann, Frieden zu leben und Demokratie zu gestalten.
Zusammen mit ihnen, unseren vielen Gästen aus Diakonie, Kirche, Gemeinwesen, Politik und Verwaltung sowie zahlreichen Kolleg*innen und Wegbegleiter*innen feierten wir unser dreißigjähriges Jubiläum.


Und bei einem Fest - wenn es auch digital stattfindet - darf Musik nicht fehlen. Aus den, von der inspirierenden Dota Kehr vorgetragenen, Liedern "Keine Zeit" und "Alles Du, alles Dur" ließen sich ebenso Aufträge zum EINFACH MACHEN für uns ableiten, wie auch von den kurzen Blitzlichtern aus den drei virtuellen Themenräumen, in die wir eingeladen hatten.

In diesen berichteten SozDia-Mitarbeitende anschaulich aus ihrer vielfältigen Praxis und diskutierten mit weiteren Expert*innen und Gästen über aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen in den Themenbereichen Demokratie in frühkindlicher Bildung, Zugang zu Wohnraum für junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen und die Auswirkungen der Pandemie auf den Ausbildungsbereich.

So hatten wir die Möglichkeit, uns über Methoden und die drängendsten Aufgaben für die SozDia auszutauschen, Lösungen anzudenken und politische Forderungen zu formulieren. Diese sollen ihre Wirkung über den Festakt hinaus entfalten und der fachliche Austausch fortgeführt werden.

> Rede Michael Heinisch-Kirch

> Impuls Ulrike Trautwein

Das Gespräch im Studio erfolgte unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Alle Anwesenden wurden zudem vorab negativ auf das Corona-Virus getestet.

Aus den virtuellen Themenräumen

Fachlicher Themenraum 1
Demokratie in frühkindlicher Bildung

Expert*innen:
Nina Kirch, Strategische Leitung, SozDia
Justus Durben, Leitung Kita Müggelbande, SozDia
Carmen Junge, Referentin Profil, SozDia

Eine Zusammenfassung mit Ergebnissen und Forderungen ist hier zu finden:
> Zusammenfassung als PDF



Fachlicher Themenraum 2
Wohnst Du schon oder suchst Du noch?

Expert*innen:
Michael Heinisch-Kirch,
Vorstandsvorsitzender, SozDia
Christian Schaaf,
Einrichtungsleitung Wohnungsnotfallhilfe Neukölln
Clara Leiva Burger,
Vorstandsreferentin, SozDia
Mario Hilgenfeld,
Leiter Bereich Wohnungswirtschaft /-politik, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.
Niklas Kuhlendahl,
Architekt und Projektleitung für "Ankommen und Bleiben"

> Zusammenfassung als PDF

Der Link zum Videoausschnitt ist hier in Kürze zu finden.

 

Fachlicher Themenraum 3
Trotz Pandemie erfolgreich in die Ausbildung - geht das?

Expert*innen:
Petra Bernhard, ehem. Fachkoordinatorin Übergänge in Arbeit und Qualifizierung, SozDia
Sabine Brell, Dein Plan Z, SozDia
Stefanie Kaske, Projektentwicklung, SozDia
Katja Falkenberg, Ausbildungsberatung IHK Berlin
Katja Rolletschek, Bereichsleitung Berufliche Bildung, Orientierung, Aktivierung, Jugend- und Familienarbeit bei Neues Wohnen im Kiez GmbH
Niels Schirrmeister, Lehrer und Verantwortlicher für die Prozessorientierte Digitalisierung am Oberstufenzentrum Gastgewerbe Berlin


Eine Zusammenfassung mit Ergebnissen und Forderungen ist hier zu finden:
> Zusammenfassung als PDF