Kindertagesbetreuung
Jugend- & Familienhilfe
Arbeit mit Geflüchteten
Fort- & Weiterbildung
Kinder- & Jugendklubs
Arbeit & Qualifizierung
Statdteil- und Familienzentren
Umwelt & Ökologie

Förderpreis der SozDia Stiftung Berlin 2017

SozDia Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten, ist es ein wichtiges Anliegen, die Vernetzung der Einrichtungen zu fördern. Dafür hat der Vorstandsbeirat der Stiftung einen Förderpreis ins Leben gerufen, der 2017 zum dritten Mal verliehen wurde. Das Motto lautete diesmal: "Gemeinsam Leben Gestalten".

Wir möchten uns bei allen teilnehmenden Einrichtungen recht herzlich bedanken.

 

Hier eine kurze Vorstellung der diesjährigen Gewinner:

 

Stadtteilzentrum Campus Hedwig und Umweltkontaktstelle: Projektreihe "Einfälle statt Abfälle - Eine wiederverwertbare Veranstaltungsreihe"

Flohmarkt in der Hedwig

Ziel der Zusammenarbeit war es, mit Hilfe verschiedener Aktionen darauf aufmerksam zu machen, dass unterschiedliche Ressourcen auf verschiedenste Weise nachhaltig genutzt werden können. Kleidung muss nicht weggeschmissen werden, wenn wir sie nicht mehr tragen möchten. Man kann sie tauschen, verkaufen, verschenken oder etwas Neues daraus gestalten. Mehr dazu...

alte schmiede und Jugendklub Zwergenhöhle: "Charity Flohmarkt - Gemeinsam sammeln, sortieren und stöbern"

Flohmarktbesucher*innen

Wir organisierten einen Flohmarkt mit Charity-Charakter in der alten schmiede. Dabei ging es um das Sammeln, Sortieren und Verkaufen von gespendeten Gegenständen. Wir erarbeiteten gemeinsam einen Projektplan zur Planung, Durchführung und Revision eines Charity-Flohmarktes für große und kleine Besucher*innen. Mehr dazu...

 

Jugendklub Linse und Kita Hummelflug: "Hau drauf!" - Eine musikalische Auseinandersetzung von Kindern und Jugendlichen mit Trommeln

Kinder als Musicaldarsteller*innen

Wir wollten ein Musical zu dem Buch "Der Sonnengesang des Franziskus von Assisi" entwickeln. Gemeinsam mit den Erzieher*innen der Kita Hummelflug, einem Mitarbeiter des Jugendklubs Linse und natürlich den Kindern, haben wir uns eine Interpretation der Geschichte ausgedacht und hierzu eine Dramaturgie entwickeln. Mehr dazu...

 

Kita Waschbär und Ausbildungstischlerei Hirnholzwerkstatt: "Gemeinsam entdecken - Gemeinsam staunen - Gemeinsam lernen"

Kinder im Wald

Beim Besuch der Kita Waschbär in der Ausbildungstischlerei Hirnholzwerkstatt fragte ein kleiner Besucher den Tischlermeister ob sich Ameisen auch Holzsplitter einreißen können? Da diese Frage nicht abschließend geklärt werden konnte beschlossen wir ein gemeinsames Projekt zwischen unserem Ausbildungsbetrieb und der Kita Waschbär zu initiieren. Unser Ziel war es u.a. Wissen zu vermitteln und weiterzugeben. Mehr dazu...