Kindertagesbetreuung
Schule
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Aktuelles

Die Kita Buntstift als Teil eines weltoffenen Dorfes

In unserer Kita Buntstift, wie auch in allen weiteren SozDia-Kitas in Lichtenberg-Hohenschönhausen und Treptow-Köpenick arbeiten wir nach dem Leitbild des weltoffenen Kita-Dorfes.

Unsere Erzieher*innen und Kinder sind eingeladen ihre Persönlichkeit, Kultur, Interessen und Fähigkeiten in den Kita-Alltag einzubringen und diesen so aktiv mitzugestalten. So gibt es in unseren Kitas Orte, wie z.B. die Holz- oder Nähwerkstatt, die durch die Interessen der Kita-Erzieher*innen ins Leben gerufen wurden. Aufgrund der Leidenschaft für verschiedene Themen werden die Kinder von der Begeisterung angesteckt und haben die Chance schon im frühen Alter unter Beaufsichtigung mit Holz zu bauen oder unter Anleitung ein neues Kleid für die Puppe zu nähen. Noch bunter geht es in der Rollenspiel- oder Kreativwerkstatt zu und Raum um sich auszutoben finden die Kleinen in der Bewegungswerkstatt. Bei so vielen möglichen Abenteuern dürfen aber auch die Rückzugsorte nicht fehlen. Diese finden die Kinder in ihren Quartieren bzw. Bezugsgruppen in denen auch die Morgenkreise stattfinden.

Die SozDia hat einen wunderbaren Film in den Räumlichkeiten unserer Partner-Kita "Sophies Welt" entwickelt, der unser Arbeitskonzept wunderbar erläutert und Euch damit einen sehr guten Einblick in unsere tägliche Arbeit bietet. Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem folgenden Film:

Unsere Wackelzähne halfen fleißig mit beim Kiezputz

Unser Klimaschutzmanager Marc beim Herausgeben unserer Kinder-Greifzangen

Ein stattlicher Müllberg kam bei unserem letzten Kiezputz rund um Tuchollaplatz, Pfarr- und Kaskelstraße zusammen. Unserem SozDia-Aufruf zum gemeinsamen Müllsammeln im Lichtenberger Kaskelkiez - für die Umwelt und ein sauberes Quartier - waren sowohl Anwohner*innen als auch unsere große Kitagruppe "Wackelzähne" gefolgt.

Unsere Drei- bis sechsjährigen zeigten große Einsatzfreude und staunten nicht schlecht, was sie am Gehwegrand und in den begrünten Baumscheiben vorfanden: Vom defekten Regenschirm, über Flaschen und Scherben bis hin zu Tüten und Masken war alles vertreten. Und jede Menge Zigarettenstummel lasen sie mit den bereitgestellten Kinder-Greifzangen während ihrer einstündigen Sammeltour auf. Diese bestehen aus dem Kunststoff Celluloseacetat, der sich in der Umwelt zu Mikroplastik zersetzt und die gefilterten Schwermetalle, das Nikotin und weitere Chemikalien freisetzt, erklärte ihnen SozDia-Klimaschutzmanager Marc Tschirley, als sie drei volle Müllsäcke bei ihm abgaben und sich bei Kinderpunsch aufwärmten.

Unser Erzieher Renè hatte vor einiger Zeit mit der Gruppe ebenfalls eine "Upcycling-Tour" durch unseren Kiez veranstaltet und verwertbares Weggeworfenes gesammelt und daraus später dann wunderbare Dinge gebastelt und damit den Kindern gezeigt, dass nicht immer alles gleich entsorgt werden muss.

Liebe Eltern und liebe Kinder, habt nochmals vielen Dank für Eure Beteiligung!

20 Jahre Kita Buntstift - eine gemütliche kulinarische Zeitreise mit unserem Vorstand (natürlich coronakonform)

Fotografin: Sandra Kirsch

Zusammen mit unserem SozDia-Vorstand feierten wir, das Kita-Bunstift-Team, unser 20-Jähriges Jubiläum, natürlich gemäß der derzeitigen Coronabedingungen. Wir begaben uns alle auf eine kleine Zeitreise durch die vergangenen 20 Jahre und ließen unsere unterschiedlichsten Eindrücke und Erlebnisse bei einem gemeinsamen gemütlichen Abendessen Revue passieren. Diese waren ganz unterschiedlich: sei es die Eingewöhnung des ersten eigenen Kindes, das erste Praktikum oder die erste Arbeitsstelle in Berlin.

In den 20 Jahren ist sehr viel passiert: Viele kleine Menschen haben hier in unserer Kita Buntstift ihre ersten Schritte zum Großwerden gemacht und sind teilweise jetzt schon erwachsen. Die Geschichte unserer Kita Buntstift wurde in diesen Jahren von unterschiedlichsten Menschen geprägt und nun freuen wir uns darauf, auch die Zukunft gemeinsam zu gestalten. Denn in einem Punkt sind wir uns alle einig: Wir sind Teil eines wunderbaren, vielfältigen Teams, in dem wir noch lange arbeiten wollen.

Einige von uns erlaubten auch die Veröffentlichung ihrer Aussagen, die wir hier gern mit abbilden, vielen Dank dafür:

"Die Buntstift ist Teil der gesellschaftlichen Gestaltung, die wir brauchen." - Michael Heinisch-Kirch

"Die Buntstift ist ein Stück weit Zuhause für mich." - Mitarbeitende*r

"Das Bild von Erzieher*innen als Lebensbegleiter*innen hat sich hier geprägt." - Michael Heinisch-Kirch

"Für mich ist das wie Familie hier. Ich komm' jeden Tag gerne hierher." - Mitarbeitende*r

"Ich freue mich sehr, dass ich hier arbeiten kann und möchte noch lange bleiben." -
Mitarbeitende*r

Sommerfest 2021 - 20 Jahre Kita Buntstift

Am 16. Juni hat unsere Kita Geburtstag gefeiert - 20 Jahre Buntstift! Eine große Sause fand am Vormittag mit allen Kindern und Erzieher*Innen im Garten statt.

Um Euch trotzdem daran teilhaben zu lassen, haben wir für Euch neben einem Comic und einem Video zusätzlich noch einen tollen Jubiläumspodcast vorbereitet und euch via YouTube bereitgestellt. Ihr findet beide Videos (Video und Podcast) am Ende dieses Artikels.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ansehen und freuen uns, im nächsten Jahr mit Euch den Geburtstag groß nachzufeiern.

Ihr seid dazu eingeladen, an der Planung und Gestaltung des Sommerfestes 2022 teilzunehmen. Ideen, Wünsche und Anregungen könnt ihr gerne an buntstift.team@sozdia.de senden. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!



Unser SozDia-Jubiläums-Podcast