Kindertagesbetreuung
Jugend- & Familienhilfe
Arbeit mit Geflüchteten
Fort- & Weiterbildung
Kinder- & Jugendklubs
Arbeit & Qualifizierung
Statdteil- und Familienzentren
Umwelt & Ökologie

SozDia Stiftung macht mit beim Berliner STADTRADELN

SozDia Stiftung Berlin engagiert sich stark für den Klimaschutz, Radverkehrsförderung und ein CO₂-ärmeres Berlin.

Berlin, 05.06.2018: Die SozDia Stiftung Berlin nimmt an der Kampagne des Klima-Bündnisses STADTRADELN teil und setzt sich mit einem großen Team aus Mitarbeiter*innen, Jugendlichen, Familien und Nachbar*innen für ein fahrradfreundlicheres Berlin und einen bewussteren Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen ein. Als krönendes Finale lädt die SozDia zu einer Sternfahrt zum Jugendklub Zwergenhöhle/Lichtenberg am 26. Juni 2018 ein.

Die Aktion STADTRADELN - für ein gutes Klima findet in Berlin vom 3. Juni - 23. Juni statt. Aus diesem Anlass haben sich Mitarbeiter*innen, Jugendliche, Familien und Nachbar*innen zum Team "SozDia Stiftung Berlin" zusammengeschlossen. Ziel ist es nicht nur, die anvisierte Kilometermarke von 2018 Kilometern bis zum 23. Juni zu knacken und damit ein Zeichen für ein fahrradfreundlicheres Berlin zu setzen.  Sondern vordergründig möchte SozDia ein stärkeres Bewusstsein für nachhaltiges Handeln schaffen, bereits die jungen Menschen im Umgang mit ihrer Umwelt sensibilisieren und als gesellschaftlicher Akteur selbst ein Vorbild durch die feste Verankerung nachhaltigen Handelns in der Organisationskultur darstellen.

Ganz praktisch wird SozDia im Aktionszeitraum neben dem täglichen Sammeln vieler Fahrradkilometer über die vielfältigen Möglichkeiten und ganz konkreten Aktionen und Projekte berichten, mit welchen ein sozialer Träger und seine Einrichtungen in der Kinder-, Jugend- und Gemeinwesenarbeit zu einem ressourcenschonenden und nachhaltigen Verhalten für die Bewahrung der Schöpfung beitragen kann. Ein Beispiel dafür ist das Klima-Jugend-Projekt "Die EnergieWender". Es zielt darauf ab, Jugendlichen durch umweltpädagogische Aktivitäten und Projekte ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu vermitteln, nachhaltig zu sein und Zukunft zu gestalten.

Am 26. Juni 2018 findet der SozDia-Juni der Nachhaltigkeit schließlich sein großes Finale. Auf einer Sternfahrt begeben sich Jugendliche, Nachbarn und Familien aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick in den Jugendklub Zwergenhöhle, wo sie kreative, nachhaltige und unterhaltsame Angebote erwarten. Feierlich wird Michael Heinisch-Kirch (Vorstand der SozDia Stiftung Berlin) die erradelten Kilometer des Teams "SozDia Stiftung Berlin" bekannt geben. Hierzu sind ab 18:00 Uhr alle interessierten Menschen herzlich eingeladen.